Versandkostenfrei ab 35,00 €
TÜV-SÜD GEPRÜFT
BIO Zertifiziert
Filter schließen
Filtern nach:

Sind CBD-Produkte als Muskelrelaxans geeignet?

Die Wirksamkeit von CBD als Muskelrelaxans wird in letzter Zeit immer heißer diskutiert. Auch Sie fragen sich, welche Verbindung zwischen der Einnahme von CBD und Schmerzlinderung besteht, und – viel wichtiger – würden gerne in Erfahrung bringen, ob der nicht psychoaktive Teil der Hanfpflanze auch bei Ihren Muskelschmerzen wohltuend wirkt? Um den schmerzlindernden Effekt, den viele Anwender von CBD beschreiben, nachzuvollziehen, muss man sich zunächst etwas näher mit dem menschlichen Nervensystem und dem Schmerz an sich befassen. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Infos zu diesem hochinteressanten Thema zusammengefasst.

 

Wieso die Einnahme von CBD bei Muskelschmerzen hilfreich sein könnte

Schmerzen – das sind unangenehme bis unerträgliche Sinnes- und Gefühlserlebnisse, denen eine akute oder chronische Schädigung am Körper zugrunde liegt. Dass wir sie als solche wahrnehmen, haben wir den sogenannten Nozizeptoren zu verdanken – spezielle Nervenzellen, die überall im Körper verteilt sind. Diese werden durch den Botenstoff Prostaglandin angeregt, welcher wiederum am Ort der Gewebeschädigung ausgeschüttet wird. Über die Nozizeptoren wird der Reiz dann an das zentrale Nervensystem weitergeleitet. Autsch! Wie nun aber erklärt es sich, dass viele Anwender davon überzeugt sind, die Einnahme von CBD würde bei Schmerzen zu deren Linderung beitragen – und zwar ganz unabhängig davon, ob wir nun von Zahn-, Kopf- oder Muskelschmerzen sprechen?

Die Vermutung liegt nahe, dass dies auf die Cannabinoide in CBD zurückzuführen ist. Unser Körper besitzt nämlich Cannabinoid-Rezeptoren, an denen die Stoffe aus der Hanfpflanze andocken und ihre Wirkung entfalten können. Augenscheinlich verfügen auch Nervenstränge über solche "CBD-kompatiblen" Rezeptoren. Gut möglich, dass die in CBD-Produkten enthaltenen Cannabinoide Einfluss auf die Schmerzübertagung zum Gehirn nehmen, ähnlich wie Ibuprofen oder Paracetamol – nur eben auf natürliche Weise.

 

Linderung von Muskelschmerzen dank CBD? Das sagen unsere Kunden

Auch wenn die Forschung in diesem Gebiet noch längst nicht beendet ist: Unsere Kunden sind überzeugt, dass CBD zur Linderung von Schmerzen jeder Art beitragen kann. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass die Wirkungsintensität von CBD bei jedem anderes ausfällt. Während ein Anwender bereits bei einer geringen Dosis von seinen – in diesem Fall – Muskelschmerzen befreit ist, benötigt ein anderer eine höhere Dosis, um einen Effekt zu erzielen. Am besten Sie probieren es einfach selbst aus, ob auch bei Ihnen CBD als Muskelrelaxans wirksam ist.

 

CBD: wirksam als Muskelrelaxans? Machen Sie den Selbsttest mit NARCOS®!

Neugierig geworden, ob CBD auch bei Ihnen zu einer Linderung Ihrer Muskelschmerzen beiträgt? Mit den CBD-Produkten von NARCOS® treffen Sie eine gute Wahl für Ihren Erstversuch. Denn all unsere Produkte sind …

  • rohstoffgeprüft
  • frei von künstlichen Zusätzen
  • frei von chemischen Zusätzen
  • glutenfrei
  • vegan.

Bestellen Sie jetzt online und finden Sie heraus, ob CBD als Muskelrelaxans bei Ihnen hilfreich ist.

Die Wirksamkeit von CBD als Muskelrelaxans wird in letzter Zeit immer heißer diskutiert. Auch Sie fragen sich, welche Verbindung zwischen der Einnahme von CBD und Schmerzlinderung besteht, und –... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sind CBD-Produkte als Muskelrelaxans geeignet?

Die Wirksamkeit von CBD als Muskelrelaxans wird in letzter Zeit immer heißer diskutiert. Auch Sie fragen sich, welche Verbindung zwischen der Einnahme von CBD und Schmerzlinderung besteht, und – viel wichtiger – würden gerne in Erfahrung bringen, ob der nicht psychoaktive Teil der Hanfpflanze auch bei Ihren Muskelschmerzen wohltuend wirkt? Um den schmerzlindernden Effekt, den viele Anwender von CBD beschreiben, nachzuvollziehen, muss man sich zunächst etwas näher mit dem menschlichen Nervensystem und dem Schmerz an sich befassen. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Infos zu diesem hochinteressanten Thema zusammengefasst.

 

Wieso die Einnahme von CBD bei Muskelschmerzen hilfreich sein könnte

Schmerzen – das sind unangenehme bis unerträgliche Sinnes- und Gefühlserlebnisse, denen eine akute oder chronische Schädigung am Körper zugrunde liegt. Dass wir sie als solche wahrnehmen, haben wir den sogenannten Nozizeptoren zu verdanken – spezielle Nervenzellen, die überall im Körper verteilt sind. Diese werden durch den Botenstoff Prostaglandin angeregt, welcher wiederum am Ort der Gewebeschädigung ausgeschüttet wird. Über die Nozizeptoren wird der Reiz dann an das zentrale Nervensystem weitergeleitet. Autsch! Wie nun aber erklärt es sich, dass viele Anwender davon überzeugt sind, die Einnahme von CBD würde bei Schmerzen zu deren Linderung beitragen – und zwar ganz unabhängig davon, ob wir nun von Zahn-, Kopf- oder Muskelschmerzen sprechen?

Die Vermutung liegt nahe, dass dies auf die Cannabinoide in CBD zurückzuführen ist. Unser Körper besitzt nämlich Cannabinoid-Rezeptoren, an denen die Stoffe aus der Hanfpflanze andocken und ihre Wirkung entfalten können. Augenscheinlich verfügen auch Nervenstränge über solche "CBD-kompatiblen" Rezeptoren. Gut möglich, dass die in CBD-Produkten enthaltenen Cannabinoide Einfluss auf die Schmerzübertagung zum Gehirn nehmen, ähnlich wie Ibuprofen oder Paracetamol – nur eben auf natürliche Weise.

 

Linderung von Muskelschmerzen dank CBD? Das sagen unsere Kunden

Auch wenn die Forschung in diesem Gebiet noch längst nicht beendet ist: Unsere Kunden sind überzeugt, dass CBD zur Linderung von Schmerzen jeder Art beitragen kann. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass die Wirkungsintensität von CBD bei jedem anderes ausfällt. Während ein Anwender bereits bei einer geringen Dosis von seinen – in diesem Fall – Muskelschmerzen befreit ist, benötigt ein anderer eine höhere Dosis, um einen Effekt zu erzielen. Am besten Sie probieren es einfach selbst aus, ob auch bei Ihnen CBD als Muskelrelaxans wirksam ist.

 

CBD: wirksam als Muskelrelaxans? Machen Sie den Selbsttest mit NARCOS®!

Neugierig geworden, ob CBD auch bei Ihnen zu einer Linderung Ihrer Muskelschmerzen beiträgt? Mit den CBD-Produkten von NARCOS® treffen Sie eine gute Wahl für Ihren Erstversuch. Denn all unsere Produkte sind …

  • rohstoffgeprüft
  • frei von künstlichen Zusätzen
  • frei von chemischen Zusätzen
  • glutenfrei
  • vegan.

Bestellen Sie jetzt online und finden Sie heraus, ob CBD als Muskelrelaxans bei Ihnen hilfreich ist.